*
Menu
Home Home
Repair Café Repair Café
Aufgaben Aufgaben
Statuten Statuten
Kurse Kurse
Brocki im Spycher Brocki im Spycher
Berichte Berichte
Vorstand Vorstand
Agenda Agenda
Beitritt Beitritt
Mitglieder Mitglieder
Kontakt Kontakt
Vakanzen Vakanzen
Impressum Impressum
SGF CH SGF CH
SGF Bern/Freiburg SGF Bern/Freiburg
Frauenzentrale Frauenzentrale

Jahresbericht 2016


Januar
Ins neue Vereinsjahr starteten wir mit dem Benefizanlass. Mit zwei Vorstellungen unterhielt Bänz Friedli seine Fans im Reberhaus in Uettligen. Der Reingewinn aus Eintrittskarten, Büchern und Getränken betrug
CHF 11‘000.00. Dieser Betrag wurde vollumfänglich dem Kinderheim Sertshang Orphanage Home in Nepal überwiesen. Bericht im Heft Nr. 64.
Traditionell laden wir die Seniorinnen und Senioren unserer Gemeinde zu einem gemütlichen Essen mit einem Glas Wein ein. Die Nachtsternörgeler spielten zur Unterhaltung auf. Auch der Besuch unseres Gemeindepräsidenten Bänz Müller wurde von den Seniorinnen und Senioren geschätzt.
Ganz lieben Dank gehört all den freiwilligen Helferinnen. Die Kosten für diesen Anlass betrugen rund CHF 3‘300.00 und in unserem Spenden-
Kässeli befanden sich CHF 842.10.

März
An der Hauptversammlung wurde Brigitte Dubler neu in den Vorstand
gewählt. Sie übernahm das Ressort «Reisen, Besichtigung, Theater/Kino».
Die Kindertrachtengruppe Wohlen begeisterte unsere Anwesenden sehr.
Prof. Dr. med. Alexander Kadner, Inselspital Bern, hat uns über seine Arbeit
und über die Corelina-Stiftung für das Kinderherz einen hervorragenden
Vortrag gehalten. Der Frauenverein unterstützte Corelina mit einer Spende
im Betrag von CHF 1‘000.00. Auch unsere „Zmorge-Gäste“ zeigten sich grosszügig. Im Spendenkorb befanden sich insgesamt CHF 895.00. Dies nach einem reichhaltigen Zmorge. Bericht im Heft Nr. 65.

April
16 Wanderfreudige eröffneten die Wandersaison mit der Frühlingswanderung Worb-Ballenbühl-Konolfingen.

Mai
Mit einer Grossauswahl an Stoffen starteten wir im Mai einen Nähtag.
9 Frauen trafen sich an einem Samstag im Oberstufenschulhaus Uettligen an einem Samstag zum Nähen. Unter Anleitung der 2 Fachfrauen Eva Maurer und Fränzi Schilling entstanden total 13 wunderschöne Decken, die wir der Organisation „Mini Decki“ übergeben konnten.
An der Generalversammlung des Dachverbandes SGF in Männedorf waren wir zu dritt vertreten. Der Frauenverein Wohlen gewann den ausgeschriebenen Wettbewerb. Mit voller Stolz nahmen wir den 1. Preis entgegen.
Siehe Heft Nr. 65.
Juni
Am 22. Juni reiste der Frauenverein mit 58 Wohlener-Frauen und 4 Männern in den Berner Jura. Einen ausführlichen und auf den Punkt gebrachten Bericht lesen Sie im F wie Frauenverein Nr. 65.
August
Brigitta Niederhauser lud den ganzen Vorstand zu einem feinen Nacht-
essen bei sich zu Hause am Wohlensee ein. Sie erzählte uns Spannendes über die Zustände in Nepal und über das Kinderheim. Das Nachtessen wurde verbunden mit einer Vorstandssitzung unter freiem Himmel.
Dieses Jahr organisierte Marlise Sahli unseren Vorstandsausflug. Besuch im
Rüttihubelbad. Eine sehr interessante Führung durchs Sensorium. Im Garten wurde uns anschliessend ein feines Apéro serviert.
Ein gemütliches Abendessen rundete diesen gemeinsamen Nachmittag ab.
September
Bei sehr angenehmen Temperaturen fand dieses Jahr der Herbstmärit zu
Gunsten des Längmuur-Spielplatzes statt. Letzterer benötigte dringend grössere Reparaturen. Allen Bäckerinnen, Konfitürenlieferantinnen und
allen Helferinnen ganz herzlichen Dank. Der Brockistand erreichte
wiederum einen super Umsatz.
Die Herbstwanderung fand bei idealen Wetterverhältnissen statt.
Die Rundwanderung führte uns von St. Antoni via Heitenried nach
Niedermuhren, Menzihus und zurück nach St. Antoni.. Bericht im Heft Nr. 66.
Oktober
Wie schon seit einigen Jahren stand auf dem Dorfplatzmärit unser «Märlizelt». Eliane Schütz begeisterte die Kinder mit ihren selber erfundenen, einmaligen Geschichten. Danke, Eliane.

Zmorge im Reberhaus. Der Initiant von Swiss Silk, Ueli Ramseier, Landwirt und Textilingenieur aus Hinterkappelen, stellte uns mit voller Begeisterung seine Tätigkeit – die Produktion der Seide – mit viel Anschauungsmaterial und Bildern vor. Bericht im Heft Nr. 66.
Gemeinsamer Filmbesuch in der «La Ferme» im Wirtshaus Rössli in Säriswil.
In gemütlicher Umgebung wurde der «Schellen-Ursli» vom Dorfverein Säriswil/Möriswil gezeigt.
November
In der Käserei «Chäs & So» konnten wir hinter die Kulissen unserer
Dorfkäserei blicken. Herr Räz erzählte uns sehr interessant über die Her-
stellung und den Betrieb. Richtig spannend wurde es im Keller, wo in
verschiedenen Abteilungen all die diversen Käse gelagert und betreut
werden. Zum Schluss genossen wir ein herrliches Fondue.
Den Bring- und Holtag führten wir dieses Jahr ohne Hilfe der Gemeinde durch. Manfred Gerstmayer kochte mit «seinen» Flüchtlingen eine feine Kürbissuppe.  Sandwiches und Kuchen in grosser Auswahl wurden
angeboten.
In der Abschlusssitzung unseres Vereinsjahres hat der Vorstand für das Jahr 2016 folgende Vergabungen beschlossen:
Serthshang Orphanage Home in Nepal CHF 1‘000.00
Corelina – Stiftung für das Herz CHF 1‘000.00
Stift. Gegen Gewalt an Frauen und Kindern, Bern CHF 500.00
Viitor – Zukunft in Rumänien CHF 500.00
Dezember
Versand des Büchleins «Siegfried» an alle Familien, die im Jahr 2016 ein
Kind bekommen haben. Dies waren rund 50.
Am 13. Dezember fand das Pro-Senectute-Essen im Kipferhaus statt.
Der Frauenverein bediente über 80 Personen mit Raclette oder Schinken mit Kartoffelsalat und einem Glas Wein. Mit selber gebackenen Guetzli und einem feinen Fruchtsalat beteiligte sich der Frauenverein am guten Gelingen dieses Anlasses.
Zudem fanden unzählige interessante Kurse statt, wie Spiraldynamik,
Naturgartenkurs, Atlaslogie, Adventskranz um nur einige aufzuzählen.
Der Grosserfolg ist der Line-Dance-Kurs, der noch weitergeführt wird.

Der Vorstand traf sich zu neun Sitzungen. Die Abschlusssitzung fand traditionell mit einem gemütlichen Nachtessen statt.
Mitgliedschaften: SGF Dachverband, SGF Kanton BE/FR, Frauenzentrale Bern.
Das Präsidium möchte es nicht unterlassen, dem Vorstand ganz herzlich zu
danken für den grossen Einsatz im vergangenem Vereinsjahr an all den
verschiedenen Anlässen. Ganz, ganz herzlichen Dank.
Vergessen möchten wir nicht, all unseren freiwilligen Helferinnen und Helfern für ihre Unterstützung zu danken, ohne sie könnten wir all unsere Aufgaben und Anlässe nicht realisieren.
Beatrice Flury-Daumüller, Marlise Sahli
Vorschau Termine

Nächste Termine


Zum Repair-Café

 

21. Oktober
Dorfplatzmärit
Hinterkappelen

26. Oktober
Zmorge für alle
Interessierten
Reberhaus Uettligen

27. Oktober
Kinoabend in Säriswil
Film folgt

31. Oktober
20.00 Uhr, Wahlpodium
im Kipferhaus,
Hinterkapppelen


4. November
Repair-Café
Bring- und Holtag
Kipferhaus, Hinterkappelen

 

 

 

                  

 

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail